Schieberegler

 

Schieberegler

class gtk.HScale
class gtk.VScale

Mit gtk.HScale und gtk.VScale lässt sich über einen Schieberegler ein Wert einstellen. Die beide Klassen sind bis auf das Aussehen identisch: gtk.HScale ist ein horizontaler Regler, gtk.VScale ein vertikaler.

Schieberegler

Bemerkung

Um den Schieberegler benutzen zu können, müssen Sie ihm in Glade bei den Eigenschaften eine Stellgröße zuweisen. In den Eigenschaften der Stellgröße können sie den Wertebereich usw. des Schiebereglers einstellen.

Wichtige Signale

value-changed()

Dieses Signal wird ausgelöst, wenn der Wert des Reglers (durch den Benutzer oder durch das Programm) verändert wird.

Die Behandlungsroutine sieht so aus:

callback(self, scale, *args)
Parameter:
  • scale – die gtk.VScale-Instanz
  • args – weitere Parameter, die beim Aufruf von connect angegeben wurden

Wichtige Methoden

set_value(value)
Parameter:value – neuer Wert

Setzt einen neuen Wert für den Schieberegler

get_value()
Rückgabe:Wert des Schiebereglers

Gibt den momentan eingestellten Wert zurück value-changed

Beispiel

1
2
3
4
5
6
 def on_btn_save_clicked(self, button, *args):
     year = self.builder.get_object('scale_rating').get_value()
     print year

 def on_btn_clean_clicked(self, button, *args):
     self.builder.get_object('scale_rating').set_value(0)

Hier wird die Methode on_btn_save_clicked durch das clicked-Signal eines Speichern-Knopfs namens btn_save ausgelöst. Über die gtk.Builder-Instanz self.builder wird auf den Schieberegler namens scale_rating zugegriffen und über dessen Methode get_value() der aktuelle Wert abgefragt.

Die Methode on_btn_clean_clicked gehört zu dem Leeren-Knopf btn_clean. Wieder wird über self.builder auf scale_rating zugegriffen. Über die Methode set_value wird die Zahl 0 als Wert gesetzt.